JGA Köln – Tipps und Ideen für den Junggesellenabschied/Junggesellinnenabschied

Junggesellenabschied Köln

Tipps und Ideen für euren Junggesellenabschied / Junggesellinnenabschied / JGA Köln

Junggesellenabschied Köln – Tipps und Ideen für den JGA Köln
JGA Köln - Ihr feiert, wir organisieren!

Der perfekte Junggesellenabschied in Köln

Was darf’s sein? Unsere Angebote sind auf die Interessen von JGA-Gruppen zugeschnitten. Schaut euch an, welche Party-Pakete für euren JGA in Köln möglich sind.  

Aktivitäten | Anreise  | Mobilität  | Unterkünfte  | Partymeilen  | Sehenswürdigkeiten  | Warum JGA in Köln?

Junggesellenabschied Köln – Beste Aktivitäten

Strip Dinner Köln

Genießt gemeinsam mit eurem Junggesellen bzw. eurer Junggesellin ein Dinner der besonderen Art. Bei Pizza & Pasta nach Wahl könnt ihr euch für den Abend stärken und anschließend eine sexy Strip-Show im eigens für euch reservierten Separee – im Herzen der Kölner Altstadt – erleben.

  • Vorspeise, Pizza oder Pasta nach Wahl + 1 Bier gratis
  • Strip Show in privatem Separee

nur 54 €

MEHR INFOS

Brauhaus, Partybus & Mallorca Party

Der Abend ist durchgeplant. Zuerst geht Ihr mit der eurer JGA Gruppe zum Essen in eines der beliebtesten Brauhäuser der Kölner Altstadt – danach werdet ihr mit im Partybus zu einer angesagten Mallorca-Party gefahren. Hier heißt es dann: Feiern bis der Morgen erwacht!

  • Essen im Brauhaus mit toller Kölscher Stimmung
  • Partybus-Fahrt, um in Feierlaune zu kommen
  • Mallorca-Party die ganze Nacht

nur 49 €

MEHR INFOS

Poledance Kurs Köln & Limousinen-Service

Da freut sich sogar der Zukünftige. Überrascht eure Junggesellin mit einem Poledance Kurs, bei dem sie sich elegante Tanzbewegung für die bevorstehende Ehe zulegen kann. An und Abreise zum – für euch reservierten – Poledance Studio erfolgt in der Limousine, damit ihr euch ideal auf den Kurs bzw. den weiteren JGA Abend in Köln einstimmen könnt. Ihr müsst euch um nichts kümmern.

  • Limousinen-Fahrt zum Poledance Studio inkl. Privatem Chauffeur
  • Poledance Kurs bei professioneller Trainerin
  • Sektempfang für eure JGA Gruppe
  • Danach Abholung mit der Limousine und Fahrt zu eurem Ziel-Ort

nur 59 €

MEHR INFOS

JGA Fotoparty in Köln

Bilder sagen mehr als 1000 Worte. Bei der JGA Fotoparty könnt ihr eure Freundschaft zur zukünftigen Braut in Bildern festhalten. An verschiedenen Orten der Kölner Altstadt setzen wir euch in Szene – lustig, verrückt oder elegant. Stellt euch auf jede Menge Spaß für die ganze Gruppe ein

  • Sektempfang für die ganze Gruppe
  • Privater Fotograf für eure individuelle Fotoparty
  • Verschieden Kulissen in der Kölner Altstadt
  • Gratis-BIlder nach dem Junggesellinnenabschied per Mail

nur 25 €

MEHR INFOS

Party-Tour durch Köln

Ihr wollt eine JGA-Party im Kölner Nachtleben feiern? Aber nicht von Anfang auf eine einzige Location festlegen? Dann ist eine geführte Party-Tour genau das Richtige. Ihr lernt sowohl kölsche Kneipen als auch internationale Locations und Clubs kennen. Das Kölner Nachtleben wartet auf euch…

  • Tourguide, der euch durch Kölner Nachtleben führt
  • Gratis-Shots während der Tour
  • Spaß & Fun in unterschiedlichen Pubs, Bars und Clubs

ab 15 €

MEHR INFOS

Sekt & Strip / Bier & Strip

Ihr wollt eure Junggesellin bzw. euren Junggesellen mit einer sexy Strip-Show in die Ehe entlassen? Dann könnt ihr diese Gelegenheit bei Sekt oder Bier in einer unserer ausgewählten Bars wahrnehmen. Wir bereiten alles dafür vor…

  • Welcome-Shot zur Begrüßung in der Bar
  • ca. 20-minütige Strip-Show von ausgewählten Tänzern
  • 1 Flasche Sekt bzw. 1 Bier Tower während der Show

nur 39 €

MEHR INFOS

Kölschbar, Partybus und JGA Schiffsparty

Ihr möchtet viel erleben? Ein Rundumprogramm für euren Partyabend? In dem Angebot ist alles enthalten, was das JGA-Herz begehrt. Warm-Up einer kölntypischen Party-Bar, danach eine Partybus-Fahrt (alternativ Limousine möglich) und die Stimmung ist vor der JGA Schiffsparty auf dem Siedepunkt.

  • Start in den Abend in einer kölschen Party-Bar
  • Welcome-Shot und Sektflasche (alternativ Bier-Tower)
  • ca. 30-minütige Partybus-Fahrt
  • JGA Schiffsparty (Mallorca Style) inkl. 10€ Freiverzehr

nur 49 €

MEHR INFOS

JGA Partyfahrt – In der Limousine durch Köln

Die Aufmerksamkeit ist euch sicher. Genießt die Partyfahrt in der Limousine über die Kölner Brücken (mit Domblick), über die Ringe und vorbei an der Altstadt. Der elegante Chauffeur wird euch sicher ans Ziel bringen. Ihr müsst nur einsteigen und losfeiern…

  • 1-stündige Limousinen-Fahrt durch Köln
  • privater Chauffeur ist jederzeit für euch ansprechbar
  • Freie Wahl der Start- und Ziel-Location (innerhalb Kölns)
  • Bis zu 8 Personen inklusive

nur 179 €

MEHR INFOS

Comedy-Bus Tour durch Köln und Abendessen im Brauhaus

Fröhlichkeit und gute Laune sind die „Kölsche DNA“. Erlebt dieses einzigartige Gefühl mit eurem Junggesellen / eurer Junggesellinnen während der 1,5-stündigen Comedy-Bus Tour durch die Rheinmetropole. Abgerundet wird das Event durch ein Abendessen in einem Altstadt-Brauhaus, bei dem ihr ebenfalls die kölsche Mentalität bei gutem Essen und leckerem Bier miterleben könnt.

  • Brauhaus-Essen (3 Gerichte zur Wahl) inkl. 1 Kölsch gratis
  • 1,5-stündige Comedy-Bus Tour durch die Domstadt inkl. Willkommens-Getränk
  • Professionelle Comedians leiten die Tour und Sorgen für Lacher am laufenden Band
  • Anekdoten, Stories und Witze über berühmte kölsche Orte, Personen, Gebäude etc.

nur 49 €

MEHR INFOS

Anreise

Ihr habt euch also entschieden, euren Junggesellenabschied in Köln zu feiern? Gute Wahl! Es wird legendär. Jetzt stellen sich nur noch die Fragen, wie ihr dorthin gelangt, wenn ihr nicht gerade in der Gegend wohnt und wo ihr nächtigt, falls es ein längerer Abend wird. Auch in der City selber müsst ihr herumkommen. Wir verraten euch, wie ihr am besten nach Köln gelangt und euch in der Stadt fortbewegt.

Zunächst solltet ihr euch entscheiden, ob ihr selber Fahrt oder den Transport zu eurem Junggesellenabschied jemand anderem überlasst. Wir empfehlen die Anreise mit der Bahn oder dem Fernbus. So bleibt euch der Stress im Verkehr erspart und ihr könnt euch voll und ganz auf den Junggesellenabschied konzentrieren.

 

Auto

Setzt euch ins Auto, schnappt euch euer Navi und gebt „Köln“ als Reiseziel ein. Folgt den Anweisungen der netten Stimme und gebt immer acht auf den Verkehr. Ein Netzwerk aus zehn Autobahnen aus allen Richtungen mündet in den Autobahnring um Köln. Die A 1, A 3, A 4, A 57, A 59, A 555, A 559 bringen euch hierhin. Daneben könnt ihr auch mehrere große Bundesstraßen (B) benutzen. Bedenkt bitte, dass nur Fahrzeuge mit einer grünen Umweltplakette (Schadstoffgruppe 4) in der Kölner Umweltzone fahren dürfen. Habt ihr keine grüne Plakette, so könnt ihr euer Fahrzeug außerhalb der Umweltzone abstellen – beispielsweise auf einem P+R-Parkplatz (kostenlose befinden sich an der Bahnhaltestelle “Heinrich Lübke Ufer” oder “Brück”) – oder in einem der vielen privaten Parkhäuser.

 

Bahn

Der Hauptbahnhof Köln ist zentral gelegen und befindet sich zu den Füßen des Kölner Doms. Er ist einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte Deutschlands und sogar Europas. Millionen Menschen – darunter sicherlich auch einige JGA-Gruppen – erreichen damit jährlich die Großstadt am Rhein. Mehr als 1.300 Züge verbinden hier Köln mit dem In- und Ausland. Ob mit dem ICE, Regional-Express oder S-Bahn, die Anreisemöglichkeiten sind fast unbegrenzt. Auf der offiziellen Webseite der Bahn könnt ihr euch ein passendes Angebot für euren Junggesellenabschied einholen.

 

Fernbus

Verschiedene Fernbus-Anbieter fahren Köln regelmäßig an. Eine preisgünstigere Alternative im gewerblichen Bereich werdet ihr kaum finden. Konzentriert euch voll und ganz auf euren Junggesellenabschied und lasst euch gemütlich zu eurem Reiseziel bringen. Als Beispiel bietet Flixbus zahlreiche Fahrten aus ganz Deutschland nach Köln an. Über zahlreiche Vergleichsmaschinen findet ihr den für euch passendsten Preis.

 

Flugzeug

Der Flughafen Köln-Bonn ist einer der größten Flughäfen Deutschlands und liegt ein wenig außerhalb des Kölner Zentrums. Ungefähr 60 Fluggesellschaften verbinden den Flughafen mit über 130 nationalen und internationalen Reisezielen in über 39 Ländern. Der Flughafen liegt ungefähr 17 Kilometer östlich von Köln im Stadtteil Grengel und ist prima an öffentliche Verkehrsmittel angebunden, die einen schnellen Transfer in die Innenstadt ermöglichen. Flüge für eure JGA-Gruppe können über ein Reisebüro eurer Wahl oder über verschiedene Webseiten und Anbietervergleiche gesucht und gebucht werden.

 

Mobilität

Die Mobilität bei eurem Junggesellenabschied is wichtig, um perfekt von einer JGA Aktivität zur nöchsten kommt. Hier stellen wie euch die Möglichkeiten vor:

 

Die KVB

Innerhalb Kölns bringt euch die KVB – eigentlich die Kölner Verkehrsbetriebe Aktiengesellschaft – mit Bus und Bahn von hier nach dort. Mit U-Bahn, Tram und Bus seid ihr auf eurem Junggesellenabschied auf der sicheren Seite und optimal mobil. Wochenend- und Gruppentickets erhaltet Ihr auf der Seite der KVB Köln.

 

Taxi

In Köln könnt ihr euch und eure JGA-Gesellschaft natürlich auch von Taxis transportieren lassen. In Köln gibt es ungefähr 2.000 Taxifahrer in rund 1.200 zugelassenen Fahrzeugen, die euch gerne zu eurem Ziel hinbringen. Sie stehen an wichtigen Knotenpunkten überall in der Stadt bereit oder sind über eine schnelle Suche bei Google [Link: http://bfy.tw/9gSH] zu finden. Tippt einfach mal “Taxi Ruf Köln” ein.

 

Karte

Google hilft euch weiter, wenn ihr die Orientierung in Köln verliert. Auf Google Maps findet ihr eine detaillierte Übersichtskarte von Köln mit Satellitenaufnahmen und Street View. Wie gewohnt finden sich dort auch zahlreiche Einträge zu interessanten Spots in der Stadt. Fast alles Relevante, ob Restaurants, Discos oder Hotels, lässt sich dort finden. Auch KölnTourismus hat eine Übersichtskarte [Link: http://www.koelntourismus.de/service/karte.html] erstellt, mit der ihr euch auf euren Besuch und Junggesellenabschied in Köln bestens vorbereiten könnt. Dort findet ihr zahlreiche Infos zu Sehenswertem, Kultur, Hotels und mehr.

Unterkünfte

 

Für den Junggesellenabschied Köln/ Junggesellinnenabschied Köln gibt es zahlreiche unterkünfte. Wir empfehlen, diese frühzeitig zu planen. Gerade mit größeren Gruppen kann es sonst schwer werden eine geeignete Unterkunft zu finden.

 

Hotels

Sind sicherlich die teuerer aber auch komfortablere Unterkunft für euren Junggesellenabschied in Köln. Häufig gibt es nur Zimmer, die für maximal 3 Personen geiignet sind. Es empfehlen sich alle Hotels in Innenstadt-Lage / Altstadt-Lage, damit iht nach dem Feiern keinen weiten weg zur Unterkunft habt. Empfehelnswert ist das AO Hotel (sowohl am Neumarkt als auch am Hauptbahnhof).

 

Hostels

Haben einfeutig den Vorteil, dass ihr dort mit der ganzen JGA-Gruppe in einem Zimmer übernachten könnt. Viele Unterkünfte bieten Zimmer bis 16 Personen an – für den JGA in Köln perfekt. Empfehlenswert sind die Unterkünfte “Meininger Hostels” und “Youth Hostel Köln” aufgrund ihrer guten Lage.

Partymeilen

 

Beim Junggesellenabschied Köln habt ihr die Wahl zwischen verschiedenen Party Arealen. Wir stellen sie hier vor:

 

Altstadt

Die ältesten Aufzeichnungen von der Kölner Altstadt werden auf das Jahr 0 datiert. So alt ist heute kein Gebäude dort mehr, aber die Altstadt weiß trotzdem durch ihren historischen Charme zu bestechen. Neben Museen und vielen Denkmälern, Brunnen sowie einer Kirche und dem Historischen Rathaus führen kleine urige Gassen an traditionellen Häusern vorbei. Darunter auch viele Brauhäuser, Restaurants und Kneipen mit gutem Essens- und Getränkeangebot. Vor allem Kölsch wird hier gerne gezapft. Versucht hier folgenden Fehler zu vermeiden und Kölsch in größeren Mengen als 0,2 Liter zu bestellen. Kölsch wird nämlich traditionell in Kölner Stangen, oder Kölschstangen, serviert. Die Altstadt ist das JGA Zentrum der Rheinmetrople. Ihr werdet ihr unter Garantie auf zahlreiche weitere Junggesellenabschiede und Junggesellinnenabschiede treffen.

 

Kölner Ringe

Schicker als die Altstadt aber dennoch für den JGA in Köln nicht uninteressant. Die Ringe sind seit jeher DIE Flanier-Meile in Köln. Hier findet ihr exklusive Bars und Clubs zum Feiern. Beim Outfit solltet ihr etwas aufpassen. Nicht alle Locations sind JGA-freundlich und dulden Kostüme, Mottoshirts oder Ähnliches.

 

Zülpicher Straße

Die Zülpicher Straße befindet sich im Rathenauviertel – dem Studentenviertel der Domstadt. Hier reihen sich zahlreiche Bars, Restaurants und Clubs aneinander. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Gerade für Gruppen mit jüngerem Alterschnitt (ca. 25 Jahre) ist die Zülpicher Straße interessant. Hier könnt ihr euren Junggesellenabschied Köln / Junggesellinnenabschied Köln gut feiern.

Sehenswürdigkeiten

 

Willkommen in Köln! Jetzt wo ihr schon einmal hier seid, wollt ihr euch vielleicht auch etwas umschauen. Köln hat viel zu bieten und schaut auf eine geschichtsträchtige Kultur zurück. Angefangen bei den Römern, über den Zweiten Weltkrieg bis hin zu heute hat Köln viel erlebt und bietet zahlreiche Geschichten. Diese werden mitunter durch alte Architektur, wie dem Kölner Dom, der die größte katholische Kathedrale der Welt ist, untermauert und zum Anfassen nahe gebracht. Wir verraten euch, was ihr in Köln unbedingt gesehen haben solltet.

 

Kölner Dom

Wer in Köln war, muss ihn gesehen haben: den Kölner Dom. Als UNESCO-Welterbe und die größte katholische Kathedrale der Welt beherbergt er die Reliquien der Heiligen Drei Könige. Er liegt direkt am Hauptbahnhof und ist von daher sehr stark besucht. Neben der atemberaubenden Aussicht von der Aussichtsplattform, welche man über 386 Stufen zu Fuß erreicht, bietet der Kölner Dom auch einen perfekten Ausgangspunkt für den Start des Junggesellenabschieds. Potenzielle Mitspieler für zahlreiche JGA-Spiele lassen sich hier mit ziemlicher Sicherheit finden.

 

Hohenzollernbrücke

Der Platz für Verliebte schlechthin. Auf der Hohenzollernbrücke befinden sich zahlreiche Liebesschlösser, die verliebte Pärchen dort angebracht haben um Ihre ewige Liebe zu beschwören. Unser Tipp für euch: Bereitet für euren Junggesellinenabschied Köln ein Schloss vor, dass eure Freundschaft zur zukünfitgen Braut für immer bestätigt und bringt dieses dort an.

 

Rheinenergiestadion

Das Rheinenergiestadion in Köln Müngersdorf ist die Heimat und Heimspielstätte des 1. FC Köln und eine beliebte Eventlocation in Köln. Schon seit den 1920ern wird das geschichtsträchtige Stadion für zahlreiche Sportarten und Veranstaltungen genutzt. Auch einige Spiele der Vorrunde der Fußball-WM 2006 und auch das Achtelfinale der Weltmeisterschaft wurden dort ausgetragen. Für wirklich Interessierte bietet das Rheinenergiestadion auch geführte Touren an. „Eine Führung durch das Rheinenergiestadion gewährt Einblicke, die sonst nur Spieler, Trainer oder andere „Machern“ haben. Ein Erlebnis, das 90 Minuten dauert – und unvergesslich bleibt“, beschreibt es der Text auf der offiziellen Webseite.

 

Rheinseilbahn

Kölns Aussicht kann bei gutem Wetter auch aus der Rheinseilbahn genossen werden. Die Überfahrt über den Rhein in einer Viererkabine dauert ungefähr sechs Minuten. Kölns Rheinseilbahn ist Europas erste Schwebebahn über einen Fluss und bietet über dem Wasser ein besonderes Fotomotiv: die bekannte Silhouette der Domstadt. Seit 1957 bis heute beförderte die Seilbahn schon fast 20 Millionen Fahrgäste. Einer der Höhepunkte eines JGA-Tags in Köln ist sicherlich die gebotene Sicht auf die Millionenmetropole und vielleicht auch ein schönes Erinnerungsbild von euch und eurer JGA-Gruppe.

 

 

Schokoladenmuseum

„Ich will keine Schokolade, ich will lieber einen Mann“, sang Trude Herr in den 60ern und landete damit einen Hit. Aber Schokolade gibt es im Imhoff-Schokoladenmuseum in Köln reichlich. Im kulturgeschichtlichen Museum in der Altstadt-Süd, das ebenso im Rheinauhafen liegt, erfahrt ihr alles zur Geschichte der Schokolade und ihrer Herstellung. Woher kommt die Kakaobohne, wie wurde früher Schokolade gemacht und wie ist es heute der Fall? Diese und noch viel mehr Fragen werden im Museum beantwortet. Es gibt hier viel zu sehen und zu entdecken und auch ein Schokoladenspringbrunnen lädt zum Probieren ein. Wer mag, kann einen Kurs buchen und darin eigenständig Schokolade entwerfen und daraufin auch selber in Handarbeit herstellen. Ein zuckersüßer Einstieg in den Junggesellenabschied!

 

Warum JGA in Köln feiern?

Junggesellenabschied Köln / Junggesellinnenabschied Köln / JGA Köln

Köln ist nicht umsonst eines der beliebtesten Reiseziele der gesamten Republik. Mit dem Dom im Rücken, dem Rhein zu Füßen und einem Kölsch in der Hand, könnt ihr hier so einiges erleben. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Egal, ob ihr es eher ruhiger angehen lassen wollt, oder ob ihr einmal so richtig auf den Putz hauen wollt, Köln lässt keine Wünsche offen!

Neben zahlreichen fußläufig erreichbaren Sehenswürdigkeiten hat Köln noch einiges mehr zu bieten. Unzählige Bars und Clubs, Brauhäuser und Restaurants laden zum Feiern und Spaß haben ein. Und eines ist dabei immer sicher: In Köln seid ihr niemals allein! Ganz im Sinne des 10. Paragraphen im Kölschen Grundgesetz (Drinks de ejne met?) werdet ihr in Köln mit offenen Armen empfangen und schnell Anschluss finden, denn ihr seid ganz sicher nicht die einzigen, die die Nacht zum Tag machen wollen und auf der Suche nach jeder Menge Spaß sind. Frohsinn liegt den Kölnern einfach im Blut. Vor dem unvergleichlichen Panorama der Stadt kann es dann so richtig losgehen. Egal ob in der Altstadt, auf den Ringen, in der Südstadt oder im allseits bekannten Kwartier Latäng…in Köln steppt einfach überall der Bär. Und genau aus diesen Gründen ist Köln nicht nur eines der gefragtesten Touristenziele Deutschlands, sondern auch die JGA-Hauptstadt schlechthin – startet jetzt in euren Junggesellenabschied in Köln!